*Karma*

Was ist das?

 

Die Erde ist ein Entwicklungsplanet und alle Seelen können sich so oft sie möchten, oder so lange sie noch nicht erleuchtet sind auf diese inkarnieren lassen. Diese Erde ist geprägt von gut und böse, schwarz und weiß, ying und yang. Das bedeutet der Mensch hat immer die Möglichkeit sich für eine Seite zu entscheiden. Stunde für Stunde, Tag für Tag und schließlich Jahr für Jahr bis sein Leben abgeschlossen ist hat er die Möglichkeit Gutes und Schlechtes auf dieser Erde zu bewegen. All diese Erfahrungen, die er auf dieser Erde in einem seiner Leben machen wird, wird er mitnehmen in sein nächstes Leben und schließlich weiß er wenn er bei der Geburt durch den Schleier des Vergessens gehen wird nichts mehr von Gott, vom eigens inszenierten Teufel oder von seinem vorherigen Leben. Er muss sich nach seiner Geburt völlig neu orientieren, doch trägt er alles in sich was er in seinem vorherigen Leben an negativen oder positiven Taten vollbracht hat. Hat er zum Beispiel jemanden ermordet, so könnte es sein, dass er in diesem Leben selbst zum Opfer wird und auf die gleiche Art und Weise sterben muss, auf die sein Opfer einst sterben musste. Somit kommt dieses wieder zum Ausgleich und die Schuld, also sein negatives Karma ist abgetragen. Hat er aber eventuell in einem Leben zuvor sehr viel Gutes getan, dass er zum Beispiel immer für die Hungernden und Armen da war könnte es möglich sein, dass ihm in diesem Leben nun plötzlich Reichtum und ein Leben in Hülle und Fülle zufallen.

Bei der Geburt hast du also eine Waage um den Hals und bei jeder Handlung die du in deinem Leben vollziehst, wird die gute auf die linke und die schlechte Tat auf die rechte Waagschale gelegt. Am Ende deines Lebens wird nun alles gegeneinander aufgewogen und du gehst zum Tag des jüngsten Gerichtes, vor Gott.

Er wird dich dazu anhalten über dein Leben ein offenes Geständnis abzulegen. Nun wirst du wie in einem Film alles sehen was du getan hast, alles noch einmal durchleben und selbst entscheiden können, was positiv und negativ war. Nachdem was mir von Engeln vermittelt wurde, ist es so, das nicht Gott sondern die Menschen selbst über sich und auch über andere urteilen. Sie suchen sich anschließend eine "gerechte, angemessene Strafe" für all die schlechten Taten aus und vereinbaren nun ein neues "Spiel" zu spielen wenn sie sich wieder auf die Erde inkarnieren lassen. Vielleicht wird zwischen den "Beteiligten" einfach der Spieß umgedreht, der Mörder wird Opfer, das Opfer wird Mörder.

Manches was an Karma entsteht kann man einfach auflösen, indem man herausfindet, gegebenenfalls durch Rückführungen, welches Karma man in seinem vorherigen Leben  verursacht hat, um dieses dann gezielt aufzulösen. Dies kann man durch verschiedene Meditations- und Energiearbeiten tun. Es ist wichtig ein Karma zu erkennen, wenn man "schuldig" ist, zu bereuen und um Verzeihung zu bitten. Gelöst ist das Karma in dem Moment indem der andere sich voll und ganz darauf einlässt, das Karma (die aufgestaute Energie) voll und ganz fühlt und die Vergebung aus reinem und vollem Herzen ausspricht. Erkennen, vergeben und loslassen. Sollte eines dieser Aktionen fehlen oder nicht aus reinem Herzen geschehen, wird es mit der Karmalösung nicht funktionieren.

Über dieses Thema gibt es allerdings viele Sichtweisen und man sollte und kann sich hier nicht auf eine festlegen. Es ist einfach so, dass der Mensch  lernen muss sich selbst zu vergeben, denn wenn er das gelernt hat ist er frei und benötigt kein Gegenüber das ihm vergibt.

Verzeihe allem und jedem, in Liebe,  damit auch dir vergeben werden kann!

Kontrolliere deine Handlungen, Gedanken und Worte.

 Alles Energie die sich manifestieren kann.

Bedenke das Gesetz von Ursache und Wirkung!

 

Dies allein ist schon genug was du für ein geheiltes Dasein wissen musst.

 

Befreie dich durch Vergebung, Gebet, Meditation und Nächstenliebe von allem jemals entstandenen Karma und sei ein freier Mensch für die neue Dimension.

Dies allein, war die Botschaft die Jesus uns vorgelebt und gepredigt hat.

Lerne endlich zu begreifen!!!

Der Mensch wird irgendwann einmal feststellen, vielleicht schon schneller als er denkt, dass auf dieser Erde alles Illusion und nicht real ist. Dann wird er sehen das es eigentlich überhaupt gar kein Karma gibt sondern der Mensch sich für alles selbst bestraft oder selbst belohnt.

Gott lässt uns walten um zu sehen wie weit wir uns von ihm entfernen können. Im Grunde sind wir göttlich und wir sollten uns erinnern. Doch wenige tun dies noch. Aber so langsam werden wir wach und lösen all unser Karma auf. Solange die Erde und die Menschheit bestehen haben sie die Illusion schlecht zu sein und bestrafen sich aus dem Grund pausenlos selbst. Doch wen machen sie ständig dafür verantwortlich?

 

 Gott!

 

Das hat bald ein Ende!

 

Es wird Zeit, dass wir erkennen, dass wir selbst verantwortlich sind und die Eigenverantwortung für uns übernehmen!

Die Erde wird aufsteigen in die 5. Dimension und  da können nur die hin, die ihre "Schwingung" der Erde so anpassen, dass sie "mitschwingen" können. Die Erde säubert sich, genauso wie die Menschen sich "säubern", die in der Zeit nach vorne gehen und im Reich der Erleuchtung leben möchten.

Die Menschheit wird von Gott erlöst werden- Dazu müssen sie sich allerdings erst einmal selbst erlösen! Wir haben keine negativen Gedanken und Gefühle mehr, wir sind Einheit, wir sind Liebe! Wie das geschehen soll? Wir erkennen uns selbst wieder. Beschäftige dich mit dir und du wirst dich und deine Aufgabe finden, so wie ich mich erkannt und gefunden haben!

Dein Herz wird sich öffnen und Deine Liebe zu dir und schließlich zu anderen Menschen gelangen.

 

♥ Liebe deinen Nächsten.♥

 

 Das ist die Botschaft des Herrn, die scheinbar nie angekommen ist. Denn wäre sie angekommen dann gäbe es auch kein

"Karma". 

 

Ich wünsche dir von ganzem Herzen eine "Karma freie Zeit", damit auch du in die 5. Dimension gelangen wirst.

 

Hierzu biete ich Informations- Tage an!

 

Bei Fragen stehe ich Dir sehr gerne zur Verfügung.

 

Rufe einfach an und vereinbare Deinen persönlichen Termin!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Haus des Lichtes - Allenfeldstrasse 18 - 66589 Merchweiler - 0177 30 84 538